Schüssler-Salz Nr. 3
Ferrum phosphoricum mit Eisenphosphat

Schüssler-Salz Nr. 3 Ferrum phosphoricum mit Eisenphosphat

Die Schüssler Salze sind bekannt als alternativ medizinische Präparate von Mineralsalzen. Durch Einnahme des Schüssler-Salz Nr. 3 Ferrum phosphoricum mit Eisenphosphat können verschiedene Leiden gelindert werden. Der Mineralhaushalt der Körperzellen wird ausgeglichen und das Wohlbefinden steigt.

Schüssler Nr 3.:Ferrum phosphoricum

Das Schüssler-Salz Nr. 3 heisst Ferrum phosphoricum. Ferrum phosphoricum ist primär empfehlenswert, wenn Entzündungsherde neu sind. Dies ist natürlich auch immer bei Verletzungen der Fall, jedoch auch bei inneren Infekten wie Entzündungen der Organe. Die Errötung der Körperstellen (Rotes Kinn oder ähnlich) ist Typisch für Schüssler Salz Nr. 3 Ferrum phosphoricum. Oft ist eine rasche Schwellung die Folge ohne Behandlung.

Wirkung des Schüssler Salzes Nr. 3. Ferrum Phosphoricum

Durch die meist oberflächlichen Rötungen eignet sich Schüssler Salz Ferrum phosphoricum optimal zur Anwendung mit Creme. Ferrum phosphoricum kann gut bei leichten Sportverletzungen angewendet werden. Gröbere Infekte sollten aber nicht auf die leichte Schulter genommen werden. Konsultieren sie am besten Ihren Arzt oder Apotheker.

Wann soll das Schüssler Salz Nr. 3 angewendet werden

Schüssler Salz Nummer 3 eignet sich zur Linderung vieler Leiden, einige Beispiele:

  • Blasses Zahnfleisch
  • Rote, schweissige Stirn
  • Rote Wangen, Zunge
  • Ständig warme Ohren Ohren
  • Gerötetes Kinn

Die Grundregeln der Schüssler Salze

Die vier Grundprinzipien der Schüssler Salze besagen:

  • Krankheiten entstehen durch einen Mangel an Mineralstoffen.
  • Durch Aufnahme dieser Schüssler Salze kann die Genesung eintreten.
  • Eine minimale Ausgleichsmenge an Schüssler Salzen genügt.
  • Schüssler Salze sollen direkt durch die Mundhöhle und der Speiseröhre ins Blut aufgenommen werden.

 

Artikel

© Blue Mountain Media Schweiz