Beruhigender Baldrian Tee; gesunde Wirkung

baldrian wirkung baldriantropfen

Baldriantee wird aus der Baldrianwurzel, Baldiranblüten oder Baldrianblättern hergestellt. Frisch zubereietet schmeckt der Baldriantee am besten und kann seine Wirkung am stärksten entfalten. Meistens empfiehlt es sich. Eine Kräutermischung zu machen und Baldrian als Bestandteil beizugeben. Allerdings eiget sich Baldriantee hauptsächlich für Abend-, Beruhigungs- und Entspannungstees, da seine Wirkung relativ stark ist.

Baldriantee ist gesund

Bei Nervosität, Schlaflosigkeit und psychosomatisch bedingten Krankheiten wie Magenkrämpfen kann Baldriantee, Tinktur oder Pulver beruhigend eingesetzt werden. Bei Schlaflosigkeit empfiehlt sich vor dem Schlafengehen ein Tee Baldriantees zu trinken. Jedoch sollte dies nicht zum Alltag werden.

Aus was besteht Baldrian Tee; Inhaltsstoffe

Baldriantee enthält Alkaloide, Valepotriate und ätherische Öle, die müde machen und beruhigend Wirken. Die Wirkung des Baldriantees ist durch medizinische Studien gestüzt.

Wirkung von Baldrian Tee

Baldriantee kann bei Reizzuständen, Unwohlsein, Angststörungen und Schlafstörungen, Herzrasen oder Bauchschmerzen helfen. Durch die entspannende Wirkung kann man den Baldrian auch bei Verkrampfungen einsetzen.

Zubereitung von Baldrian Tee

Die Wurzel des Baldrians ist am stärksten. Oft genügen jedoch schon Blätter oder Blüten um kleinere Unwohlkeiten zu überwinden. Ein Esslöffel Baldrian reicht für eom Liter Baldriantee. Das ist für eine Person natürlich zuviel. Machen sie nur eine kleine Menge Tee für sich an. Den Baldriantee lassen sie am besten knapp 10 Minuten ziehen. Anschliessend sofort trinkheiss geniessen.

 

Artikel

© Blue Mountain Media Schweiz