Entgiftung der Leber: Entgiftungskur zur Leberreinigung - VINZEE.CH

Entgiftung der Leber:
Entgiftungskur zur Leberreinigung

Entgiftung der Leber

Beim Leberentgiften ist einiges zu beachten. Die Leberentgiftung kann auf ganz natürliche Weise stattfinden. Die Leber hat viele wichtige Aufgaben inne, die für den Stoffwechsel im Körper wichtig sind. Es gibt diverse Naturheilmittel, die die Leberentgiftung tatkräftig unterstützen.

Natürliche Mittel zur Entgiftung der Leber?

Löwenzahn wird gern für die Entgiftung Leber eingesetzt. Der Gallenfluss wird durch Löwenzahn angeregt und Abfallstoffe werden ausgeschieden. Mit Löwenzahn kann ein Tee für Leber aufgegossen werden, was die Entgiftung Leber unterstützt.

Die richtige Entgiftung der Leber durch Mutter Natur

Auch Artischocken sind für eine Entgiftungskur geeignet. Der Blutfett- und der Cholesterinspiegel werden durch die Artschocke gesenkt. Dies ist sehr hilfreich für die Leberreinigung. Wer dauerhaft auf eine Entgiftung des Körpers achten möchte, kann eine Leberdiät durchführen. Dabei sollte auf Alkohol oder Drogen verzichtet werden und auch eine starke Medikamentengabe sollte vermieden werden. Die Mahlzeiten sollten eher fettarm und nicht zu üppig ausfallen. Auch chemische Zusätze erschweren der Leber ihre Arbeit und hemmen die Leber Reinigung.

Was entgiftet die Leber?

Die Leber kann mit Glaubersaft entgiftet werden. Das ist Natriumsulfat, das als Abführmittel eingesetzt wird. Zur Leberentgiftung wird zwei Tage hintereinander eine Leberreinigung mit Hilfe von Glaubersalz durchgeführt. Dafür wird das Glaubersalz mit Olivenöl und Grapefruitsaft gemischt. Diese Mischung wird auch schon kleine Gallensteinchen ausspülen.

Leberentgiftung: Starke und sanfte Varianten

Die Einnahme hat starken Durchfall und Erbrechen zur Folge und wird aus diesem Grunde oft verschrien. Die Reinigung an sich ist aber sehr gründlich und hilfreich. Der sanfte Weg zur Entgiftung der Leber wäre die Reinigung mit Hilfe von Schüssler Salzen. Mit ihnen wir die Funktion der Leber und der Galle unterstützt und Giftstoffe werden ausgeschieden.

 

Artikel

© Blue Mountain Media Schweiz