Aura-Soma Pomander – Die Farbtherapie und ihre Bedeutung

Aura-Soma Pomander

Aurasoma ist eine Farbtherapie, die 1983 der Apothekerin Vicky Wall durch Meditation übermittelt wurde. Der Begriff Aura bezeichnet eine wahrnehmbare Ausstrahlung, von der jeder Mensch umgeben ist. Man spricht in diesem Zusammenhang auch oft von Licht- oder Energiekörper. Soma ist ein Begriff für den plastischen, physischen Körper.

Bedeutung von Aurasoma Pomander

Die Farbtherapie Aura-Soma führt zu innerer und äusserer Harmonie und allgemeinem Wohlbefinden. Es ist ein System, das die heilende Wirkung von Edelsteinen und Kräutern mit der von Farben verbindet. Der erste Weg in diese Farbtherapie sind die so genannten Equilibrium-Flaschen. Dies sind Glasflaschen mit einer Flüssigkeit aus 50 Prozent Öl und 50 Prozent Quellwasser. Die Flüssigkeiten sind ausserdem aus unterschiedlichen Farbstoffen zusammengesetzt.

Ängste loslassen durch Aura-Soma

Bei einem Aurareading suchen Sie nacheinander vier Flaschen aus. Diese Wahl wird dann von einem professionellen Aurasoma-Berater gedeutet. Jede der einzelnen Farben, die Sie gewählt haben, hat ihr ganz eigenes Grundthema und eine bestimmte Affirmation, wie zum Beispiel Ängste loszulassen oder Entscheidungen zu finden. Auch die Positionen der Flaschen, das heisst in welcher Reihenfolge sie ausgesucht werden, haben unterschiedliche Bedeutungen: Sie stehen für Ihre Ziele und Entwicklung, Herausforderungen, Ihre Position in der Gegenwart und in der Zukunft.

Die Anwendungen von Aura-Soma

Eine weitere Anwendung dieses Systems sind die Aurasoma Pomander. Dies sind zur Zeit 15 Fläschchen, die mit einer Flüssigkeit auf Alkoholbasis mit 49 verschiedenen Kräutern und ätherischen Ölen gefüllt sind. Die Pomander können ergänzend oder unabhängig von den Equilibrium-Flaschen angewendet werden.

Pomander Bedeutung der unterschiedlichen Farben

Auch die Pomander Bedeutung ergibt sich aus den unterschiedlichen Farben, wobei jede Farbe einen unterschiedlichen Beitrag zum Ausbalancieren des elektromagnetischen Feld des Menschen leistet. Angewendet wird Pomander, indem Sie drei Tropfen der Flüssigkeit in die linke Hand geben und in den Händen verreiben. Dann streicht man den ganzen Körper damit ein und atmet die Flüssigkeit zusätzlich durch die Nase ein. Die Kombination aus beiden Farbtherapien hilft bei unterschiedlichen Lebensfragen und sorgt für innere und äussere Entspannung.

 

Artikel

© Blue Mountain Media Schweiz