Antioxidantien: Gesunde Lebensmittel und Schutz vor freien Radikalen

Antioxidantien

Auch wenn es gefährlich klingt, wenn man von Antioxidantien in Verbindung mit Lebensmitteln hört, dennoch sind sie teilweise unerlässlich. So ist denn das Antioxidant beispielsweise in Dosen zu finden, damit diese nicht anfangen zu rosten und die Lebensmittel angreifen.

Antioxidantien sind in vielerlei Hinsicht verwendbar

Um zu verhindern, dass Freie Radikale die Lebensmittel angreifen, werden Antioxidationsmittel verwendet. Auf der Suche nach Antioxidantien Lebensmittel wird man schnell feststellen, dass es hier ohne diese kleinen Helfer beinahe schon gar nicht mehr geht. Doch muss sich niemand davor fürchten, denn die Antioxidantien sind unter Umständen recht förderlich.

Antioxidantien in den verschiedensten Genussmitteln

Kaffee Antioxidantien sind ebenso normal wie die im Bier oder in Konserven. Hier muss niemand Angst haben, dass es sich bei den Antioxidantien um gesundheitsschädliche Stoffe handeln könnte. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, der schaut auf eine so genannte Antioxidantien Liste, hier findet er alles zu diesem Thema und zu freien Radikalen.

Die verschiedenen Formen der Verwendung

Ganz gleich ob es sich um Vitamine und Antioxidantien handelt oder um Konserven oder um entsprechende Kosmetikartikel. Antioxidantien sind in vielfältiger Form und in den unterschiedlichsten Bereichen im Einsatz. Verbraucherzentralen und entsprechende Institute geben hier immer wieder aktuelle Berichte zu Neuerungen heraus und nehmen dem Verbraucher die Sorgen um die eigene Gesundheit.

Antioxidantien müssen nicht zwingend chemischer Natur sein

Sicher wird jeder immer davon ausgehen, dass es sich bei den Antioxidantien um rein chemisch hergestellte Stoffe handelt, doch weit gefehlt. Auch sekundäre Pflanzenstoffe kommen hier zum Einsatz und finden ihre Verwendung im Bereich der Antioxidantien.

 

Artikel

© Blue Mountain Media Schweiz