Rooibos Tee und seine gesunde Wirkung

Rooibos tee wirkung und eigenschaften

Der Südafrikanische Rooibos Tee wird in der Schweiz immer populärer. Er ist gesünder als Schwarztee und für viele auch schmackhafter. Rooibos Tee hat viele Namen: Roibos, Roibosch, oibush, Rotbusch und Rooitea, es ist aber immer das gleiche damit gemeint. Strenggenommen ist Rooibos Tee gar kein Tee, da er aus den nadelförmigen Blättern des Rotbusches gewonnen wird und nicht aus Teeblättern. Anbei einige spannende Infos zum Roten Tee:

Aus was besteht Rooibos Tee; Inhaltsstoffe

Rooibos Tee ist wegen dem hohen Mineraliengehalt gut für Sportler, und alle die es noch werden wollen, als Durstlöscher geeignet. Rooibos Tee enthält Spurenelemente, Mineralstoffe, Eisen, Fluor, Kalium, Kalzium, ätherische Öle, Magnesium, Natrium, Zink, Kupfer und auch Vitamin C.

Wirkung von Rooibos Tee

Der Rooibos Tee fördert die Durchblutung und enthält wichtige Vitamine und Mineralstoffe. Die antibakterielle Wirkung hilft gut bei Beschwerden im Mundbereich. Sogar bei Herzproblemen wirkt der Rotbuschtee auf den Blutzuckerspiegel ausgleichend und hat eine positiv Wirkung.

Zubereitung von Rooibos Tee

Den Rooibos mit kochend heissem Wasser übergiessen und lediglich 2 bis 3 Minuten ziehen lassen. Durch längeres Ziehen wird die Intensität der Farbe und des Geschmackes erhöhen, was unter Umständen gewünscht wird. Verwenden Sie einen Teefilter oder ein Teesieb, in dem sich das Aroma im heissen Wasser gut ausbreiten kann. In der Schweiz erhalten Sie den Rooibostee in allen Läden wie Coop und Migros, etwas ausgefallenere coolere Teemischung sind in jedem Teehaus zu finden!

 

Artikel

© Blue Mountain Media Schweiz