Papayas & Papaya Kerne

Gesunde Früchte getrocknet und zum selber züchten

Die Papaya stammt aus den Tropen. Der Papayabaum wächst schnell auf eine Höhe von 4 bis 8 Metern. Die Papayas an diesen Bäumen werden sehr gross und bis zu sagenhaften 7 Kg schwer. Diese Papayas kennen wir aber bei uns kaum, denn es kommen mehrheitlich die Hawaiianischen Papayes zu 500 Gramm in unsere läden. Papaya ist reich an Vitamin A und enthält auch Vitamin B1, B2, B5 und C. Deshalb erfreut sich die gesunde Frucht auch bei uns immer grösserer Beliebtheit. Anbei weitere Infos zu Papaya:

Papaya

Papaya erfreut sich bei uns immer grösserer Beliebtheit. Sie wird als Frucht im Salat oder gekocht im Essen zur Winterzeit verwendet. Ihrer gesunden Inhaltsstoffe wegen, wird Papaya auch vermehrt bei der Herstellung von Kosmetik verwendet. Die Papaya ist eine beliebter Rohstoff wenn es um gesunde Wirkung geht. Papaya Salben und Tinkturen gegen Akne bis hin zu Zahnschmerzen. Papaya enthält das Papaya-Enzym Papain und wird in Heilsalben in konzentrierter Dosis verwendet. Ein grosser Vorteil des Papaya-Enzyms Papain: Es soll keine Nebenwirkungen haben!

Gesunde Papaya Kerne

Papaya Kerne können getrocknet gekauft, gut gelagert und bei Bedarf trocken zerkaut werden. Die Papaya Kerne sind aus den reifen Früchten ausgelöst und an der sonnene getrocknet. Die Papaya Kerne enthalten Enzyme,Vital- und Ballaststoffe, Senföle und Papain in hoher Konzetration. Papaya Kerne wirken daher entsäuernd und beugen Krankheiten vor. Sie wirken reinigend, schleimlösuned und entzündungshemmend auf die Darmflora. Papaya Kerne empfehlen sich also primär, wenn sie einen unruhigen Darm haben.

Nehmen sie 4 Papaya Kerne nach jeder Mahlzeit ein, dabei gut im Mund zerkauen und mit reichlich Wasser herunterspülen. Ihr Mundklima wird sich deutlich verbessern udn der Atem wird frischer.

Gesundheit der Papaya

Papaya kann innerlich und äusserlich gesundheitsfördern wirken. Die körperliche gesunde Wirkung der Papay wird ergänzt durch die Ayurveda-Lehre. Diese besagt, dass die Papaya geistigen Kräfte in uns weckt und unser Wohlbefinden ins Gleichgewicht rückt.

Inhaltsstoffe der Papaya: Papain, Chymopapain, Lysozym, Vitamine, Mineralstoffe

Wirkung der Papaya: Befreit den Dickdarm, entlastet Leber und Nieren, entsäuert, hilft gegen Cellulite, bei Problemhaut, Allergien, fördert ein intaktes Immunsystem

Papaya Zubereitung

In Salaten, mit Rindfleisch oder auch für Fischgerichte kann Papaya optimal als beilage verwendet werden. Die Papaya kann problemlos roh verspiesen werden. Dazu kann sie geschält, halbiert, entkernt und andschliessend gewürfelt werden. Wenn Papaya nicht gekocht wird, lohnt es sich, die Papaya in kleine streifen zu schneiden, so ist sie zarter. Auch in Fruchtsaftmixen ist Papaya sehr empfehlenswert, probieren sie einfach, in verschiedene Fruchtsäfte Papaya beizufügen!

 

Artikel

© Blue Mountain Media Schweiz