Bauch, Beine, Po
Übungen für zu Hause - endlich wieder fit!

Bauch, Beine, Po Übungen

Der Traum vom flachen Bauch, festen Po und straffen Beinen

Männer sowie Frauen wünschen sich oft eine straffere Haut und Muskulatur, doch viele wissen einfach nicht wie sie ihren Körper bei all dem Beruflichen- und Alltagsstress in Form halten sollen. Die Zeit für einen Besuch eines Fitness-Studios haben nicht alle und genau dieser Personengruppe möchten wir uns mit diesem Bericht ein paar hilfreiche Tipps und Übungen an die Hand geben. Es ist durchaus möglich, auch in den eigenen vier Wänden den Körper zu straffen. Es muss nicht jeden Tag trainiert werden, doch ein regelmässiges Training ist unabdingbar, empfehlenswert sind drei Trainingseinheiten pro Woche. Neben den Übungen, die wir Ihnen hier vorstellen, spielt natürlich auch die Ernährung eine bedeutende Rolle, während der Trainingsphase sollte auf eine ausgewogene und fettarme Ernährung geachtet werden.

Die Vorbereitungen für ein effektives Training

Um Zerrungen und Verletzungen zu vermeiden, ist es sehr wichtig, dass Sie sich vor dem Training aufwärmen und lockern. Fünf Minuten sollten Sie sich für das Aufwärmen nehmen, eine effektive Aufwärm-Übung ist das Laufen auf der Stelle. Legen Sie sich ein Handtuch sowie Wasser bereit, ideal ist es, wenn Sie eine rutschfeste Matte auf den Boden legen. Das Training sollte 20-30 Minuten dauern. Auf eine bequeme Kleidung sollten Sie achten, dann macht das Training gleich doppelt so viel Spass. Zwischendurch sollte Sie immer wieder eine Pause von wenigen Minuten einlegen.

So werden Po und Beine straff und fit

Mit diesen Übungen werden der Po und die Beine wieder straff: Mit ihren Armen, einem Knie und einem Fuss stützen Sie sich auf den Boden ab, dann strecken Sie ein Bein nach hinten und hierbei spannen Sie ihren Po und Rücken an. Das andere Bein heben Sie nun nach oben und dann lassen Sie es ganz langsam wider herunter bis zur Waagerechten. Dann wechseln Sie das Bein. Dies Übung strafft den Po und die Beine. Begeben Sie sich nun in den Vierfüsslerstand, die Hände und Knie berühren den Boden. Nun heben Sie das linke Knie, bis der Oberschenkel und der Boden ca. parallel zueinander sind. Der Unterschenkel zeigt hierbei senkrecht zur Decke. Halten Sie kurz die Spannung und dann senken Sie langsam das Knie wieder zum Boden. Beide Übungen sorgen für einen straffen Po und für straffe Oberschenkel. Vergessen Sie nicht, die Übungen müssen auf beiden Seiten durchgeführt werden.

Effektiv den Bauch trainieren

Für einen flachen Bauch empfehlen sich Sit-ups, diese Übung können Sie jederzeit zu Hause durchführen. Bei dieser Übung legen Sie sich flach auf den Rücken und dann kommen Sie langsam mit dem Oberkörper nach oben, die Beine bleiben hierbei am Boden. Für die seitliche Bauchmuskulatur drehen Sie sich leicht zur Seite, auch hier gilt, die Beine bleiben am Boden.

 

Artikel

© Blue Mountain Media Schweiz