Puh Erh Tee. Wirkung und Zubereitung

Puh Erh Tee - Wirkung, Zubereitung

Der Pu Erh Tee ist einer der ältesten Tees, stammt aus China und ist ein ganz besonderer Genuss. In China gibt es Teebäume, die anscheinend über 800 Jahre alt sind. Dementsprechend kann der Pu Erh Tee ziemlich speziell und auch teuer werden. Die gesunde Wirkung des Pu Erh Tees tritt aber auch bei weniger speziellen Varianten auf. Auch die Zubereitung des Pu Erh Tees ist ein Studium für sich und birgt einen Einblick in die traditionelle chinesische Teekultur.

Heilende Wirkung des Pu-Erh Tees

Pu-Erh Tee wird von den Medien immer wieder als Wundermittel angepriesen. Pu-Erh Tee vermutlich einer der gesündesten Tees der Welt. Pu Erh Tee ist aber es ist kein kein Allheilmittel. Ein gesunder und ausgewogener Lebensstil ist trotzdem nötig um sich fit zu fühlen oder gar abzunehmen. Logisch ist es nicht sinnvoll, gleichzeitig Fast-Food, Schokolade und Chips zu essen und als ausgleich Pu Erh Tee zu trinken.

Zubereitung des Pu Erh-Tees

Die echte chinesischen Zubereitung des Pu Erh Tees ist eine Kunst für sich. Jedoch ist es für den durschnitts Geniesser nicht nötig, die Zubereitung zu perfektionieren, um den Tee geniessen zu können.

Ein Vorteil des Pu Erh-Tees ist, dass er mehrmals aufgegossen werden kann. Pu Erh Tee wird in China bis zum vierten Aufguss getrunken. Das macht sich auch im Geldbeutel bemerkbar.

Pu Erh Tee Variationen

Den Pu Erh Tee gibt es unbehandelt als Sheng-Variante, oder als gereifte, gekochte Variante, dem Shou! Je nach der verwendeten Verarbeitungsmethoden, die der Pu-Erh durchläuft entsteht dabei ein Sheng Pu Er oder ein Shou Pu Erh Tee.

Heilwirkung des Pu Er Tees

Auch dem Pu-erh Tee wird eine positive Wirkung auf die Gesundheit und das ganze Immunsystem nachgesagt. Laut der Traditionellen Chinesischen Medizin wird Pu Erh Tee zur Behandlung der Milz verschrieben. Pu Erh Tee unterstützt die Verdauung und regt die Fettverbrennung an. Anscheinend soll der Pu Erh Tee sogar den Cholesterinwert des Blutes senken.

 

Artikel

© Blue Mountain Media Schweiz

Bildquellen

Bild © depositphotos.com