Opal - Wirkung als Heilstein, Schmuck aus Opal, Edelsteine und Heilmineralien

heilende wirkung von opal

Der Opal ist Mineralisch gesehen eine Art Gel aus Kieselsäure mit variierenden Anteilen von Wasser. Im Gegensatz zum Quarz ist Opal aber amorph und nicht kristallin. Dies macht die ganz spezielle Optik des Opals aus. Als Heilstein hat der Opal positive Heilwirkung Depressionen. Er soll zudem verhelfen die Liebe des Lebens zu finden. Auch als Schmuck werden Opale sehr gerne getragen.

Details zum Heilstein Opal

Opal gilt als Heilstein der Lebensfreude. Auch bei Opalen gibt es Unterschiede in der Zeichnung und in Ihrer Konsistenz. Der heller Opal wirkt sanfter und gleichzeitig leichter. Je intensiver die Farben des Edelopals, desto stärker ist seine Wirkung. Opal förder das Interesse an Kunst, Poesie, Erotik und Sexualität.

Körperliche Wirkung von Opal

Herz-Kreislauf Leiden sind primäres Anwendungsgebiet der Opale. Wenn grosse Trägheit besteht, auch im sexuellen Bereich, dann kann Opal diese Trägheit ablegen und sofort zu jugendlichem Enthusiasmus führen. Am wirkungsvollsten sind dann die Feuer-Opale. Versuchen sie die Opale nicht immer zu tragen und manchmal auch wieder beiseite zu tun, sonst könnten sie sich zu stark verausgaben.

Geistige und Psychische Wirkung von Opal

Opal gibt Lebensfreude ab und vermittelt Optimismus. Der Opal steht für das Hier und das Jetzt.Deshalb fördert Opal auch Spontanität und jugendliches Lebensgefühl. Opal unterstützt die Sinnlichkeit im Leben und verleitet zum übermässigen Genuss.

Opal als Schmuck: Auflegen und Körperkontakt

Durch regelmässiges Tragen von Opalen (wenn möglich mit Körperkontakt) wird die beste Wirkung erzielt. Opale werden im Heilstein -Therapiebereich im Herzbereich aufgelegt. Jedoch wird sogar durch reine Betrachtung eine Psychische Veränderung erreicht. Betrachten sie Opale besonders dann, wenn sie häufig unkonzentriert sind.

 

Artikel

© Blue Mountain Media Schweiz