Exklusive Badewannen: Luxus im Badezimmer

Exklusive Badewannen: Ein Stück Luxus im Badezimmer

Machen sie aus Ihrem Bad eine Wellness-Oase: Eine luxuriöse Badewanne mit Massagedüsen, eine Eckbadewanne mit optisch ansprechender Verkleidung, oder eine klassische freistehende Badewanne. Der Einbau geht leichter als Sie denken.

Nach einem anstrengenden Tag noch schnell ein Sprudelbad nehmen, oder einen Abend ausklingen lassen mit einem ausgiebigen Schaumbad zu zweit. Ein Wunsch, der mit den meisten, viel zu klein dimensionierten Einbaubadewannen Wunsch bleiben muss. Dabei sind komfortablere Badewannen gar nicht so teuer und ihr Einbau - vorausgesetzt, es ist genügend Platz vorhanden - einfacher, als man vielleicht denken könnte.

Mit diesen Badewannen können Sie sich ihre private Wellnesszone einrichten:

Das Jacuzzi (oder auch Whirlpool)

Meist rundlich in der Form werden im Jacuzzi kraftvolle Wasserstrahlen erzeugt welche das Wasser richtig zum Brodeln bringen. Zusätzlich wird den Wasserstrahlen noch Luft beigegeben, was einen Auftrieb des Körpers erzeugt. Nebst der entspannenden Wirkung dieser Wasserzirkulation können die Wasserstrahldüsen für eine Massage verschiedener Körperregionen dienen. Jacuzzi sind sehr beliebt im Wellnesscenter, in den Hotels und zunehmend auch im privaten Bereich. Sie bieten in der Regel Platz für 3 bis 8 Personen.

Die Eckbadewanne

Der Form der Badewannen sind heutzutage kaum noch Grenzen gesetzt.
Das Spektrum der Eckbadewannen erstreckt sich von der klassischen Rechteckbadewanne bis hin zu Eckbadewanne mit Wasserfalleinlauf. Dieser Badewannentyp hat einige Vorteile. Eckbadewannen bestechen durch die breitere Form und ihr meist sehr grosses Volumen. Dadurch ist das Wohlbefinden bei gleichzeitiger Benützung durch zwei Personen besser. Eckbadewannen bieten in eine Richtung eine entspannende Liegefläche und in der anderen Ecke eine bequeme Sitzposition.

Exklusive Badewannen: Ein Stück Luxus im Badezimmer

Klassisch freistehende Badewanne

Die ohne Umbau in einem eleganten Edelstahlgestell eingefasste Badewanne steht als Designobjekt mitten im Raum. Die Badewanne wird dadurch zu einem Einrichtungsgegenstand. Oft hat die Badewanne Klauenfüsse und hebt sich so leicht vom Boden ab. Durch die vielseitige Platzierungsmöglichkeit der Badewanne ist eine Installation im ganzen Haus viel flexibler. So kann der Badespass im Wohnraumambiete einfliessen.

Weitere Artikel zum Thema Badezimmer finden sie unter: Exklusive Lavabos.

 

Artikel

© Blue Mountain Media Schweiz