Gesichtsmasken selber machen

Gesichtsmasken selber machen

Die Haut ist den ganzen Tag lang trockener Luft und schädlichen Umwelteinflüssen ausgesetzt und das kann ihr manchmal ganz schön zusetzen. Spannen, Jucken, rauhe Haut und Pickel sind die Folge und das nicht nur in der Pubertät. Hin und wieder sollten sie ihr Gesicht also verwöhnen und ihm die Feuchtigkeit und das Strahlen zurückgeben.

Gesichtsmasken sind gut bei unreiner Haut

Um ihre Gesichtshaut zu verwöhnen eignet sich nichts besser als eine Gesichtsmaske. Lassen Sie sich dazu noch ein warmes Bad einlaufen, zünden Sie Kerzen an und legen Sie ihre Lieblingsmusik auf und einem entspannenden Beauty-Nachmittag steht nichts mehr im Weg. Das Beste ist, mit den richtigen Zutaten kann man Gesichtsmasken selber machen.

Die Gesichtsmaske aus Quark

Ein Klassiker ist die Quark Gesichtsmaske, die als Basis für alle weiteren Masken dienen kann. Aufgrund von den Eiweissen und Fetten, die generell in Milchprodukten enthalten sind, helfen diese Gesichtsmasken unreine Haut zu bessern, indem sie ihr Feuchtigkeit spenden. In den Quark kann man je nach Belieben und nach Kühlschrank-Inhalt noch Honig, verschiedene Öle, gemahlenes Getreide oder Kamille geben. Hauptsache die Zutaten enthalten viele Vitamine.

Verschiedene Zutaten für Gesichtsmasken je nach Hauttyp Verschiedene Zutaten helfen ausserdem unterschiedlichen Hauttypen. Eine Quark-Ei-Maske zum Beispiel ist eine gute Maske gegen Pickel, während eine Honig-Zitronen-Maske für einen geschmeidig zarten Teint sorgt. Bei fettiger Haut ist der Klassiker, die Gurkenmaske, zu empfehlen, bei der lediglich Gurkenscheiben oder pürierte Gurke auf dem Gesicht verteilt wird, was zusätzlich auch für Frische sorgt.

Der Effekt der Gesichtsmaske

Egal für welche Maske Sie sich entscheiden, sie sollten Ihr Gesicht vor der Anwendung gründlich reinigen und die Maske bis zu 20 Minuten einwirken lassen. Durch ein warmes Bad öffnen sich die Poren der Haut und der Effekt der Gesichtsmaske kann noch verstärkt werden. Entfernen Sie danach gründlich die Reste von ihrem Gesicht und profitieren Sie von einem einzigartigen Hautgefühl. So schnell und einfach ist eine Gesichtsmaske selbstgemacht und entfaltet trotzdem eine grosse Wirkung.

 

Artikel

© Blue Mountain Media Schweiz