Rundreise-Hawaii. Honolulu, Waikiki und mehr.

Hawaii hat enorm schöne Küstenlandschaften

Hawaii ein Traum wird zur Wirklichkeit

Ein sehr beliebtes Reiseziel sind die Hawaii-Inseln. Hier bekommen Urlauber nicht nur traumhafte Strände, eine unvergessliche Landschaft und tropische Regenwälder geboten, sondern auch eine sehr gute sowie Moderne Infrastruktur. Eine Rundreise in Hawaii ermöglicht den Reisenden sehr viel von der Landschaft sowie von den Kulturen kennen zu lernen und zu sehen. Zu den wohl beliebtesten Zielen gehören die Hauptinsel Oahu mit Honolulu sowie der weltweit bekannte Waikiki-Strand.

Oahu ist die am meisten besuchte Insel

Die drittgrösste Insel von Hawaii ist die Hauptinsel Oahu, die Insel bietet neben einer wundervollen Natur, viele weitere Attraktionen. Auf der Insel befindet sich der bekannte Tempel Byodo, dieser ist unter anderem durch die Fernsehserie „Lost“ bekannt geworden. Im Valley of the Temples” (“Tal der Tempel”) befindet sich der Tempel. Das Besondere an diesem Bau ist, dass der Tempel ohne einen einzigen Nagel erbaut wurde, nur Beton wurde verwendet. Der Byodo Tempel bietet einen Ort der Ruhe und Entspannung. Im grossen Garten sowie an dem kleinen See können die Gäste ihre Seele baumeln lassen. Auch das Tempelinnere sollte erkundet werden, denn hier steht die grösste Holzstatue des Buddhas, neben dieser gigantischen Statue, können viele weitere, kleinere Skulpturen besichtigt werden.

Honolulu die Hauptstadt Hawaiis entdecken

Honolulu ist nicht nur die Hauptstadt von Hawaii, sondern sie ist auch die grösste Stadt. Die Meeresströmungen sowie die Passatwinde sorgen hier für ein ganzjähriges warmes Klima, hierdurch ist es, egal wann die Reise stattfindet. Westlich von der Hauptstadt liegt die bekannte Militärbasis Pearl Harbor, die Basis wurde im Zweiten Weltkrieg von den Japanern angegriffen. Pearl Harbor zieht jährlich zahlreiche Touristen an. Eine weitere Sehenswürdigkeit ist unter anderem der lolani Palace, dieser königliche Palast befindet sich im Zentrum der Stadt. Der Palast diente als Regierungssitz und kann heute besichtigt werden. Das Bishop-Museum sowie die Honolulu Academy of Arts bieten den Reisenden einen sehr guten Einblick in die Geschichte und in die Kultur des Landes.

Waikiki das Touristenmekka

Der Waikiki Beach (Strand) ist ein wahres Paradies und das sollte sich niemand entgehen lassen. Schon im frühen 20. Jahrhundert lockte Waikiki die Touristen an, aus dieser Zeit können heute noch Hotels, wie zum Beispiel das Moana Surfrider Hotel, bewundert werden. Der traumhafte Strand lädt zum Ausruhen ein und das Wasser ist immer angenehm warm. Aufgrund des Korallenriffs sollten beim Baden im Wasser Schwimmschuhe getragen werden. Zu einem paradiesischen Einkaufsbummel laden die verschiedenen Geschäfte und Boutiquen ein.

 

Artikel

© Blue Mountain Media Schweiz