Zug nach London, unter dem Meer zum Big Ben

Mit dem Zug nach London, Big Ben, Sehenswuerdigkeiten

Warum eigentlich immer mit dem Flugzeug nach London? Mit dem Zug nach London ist eine ideale Anreisemöglichkeit. Erleben Sie eine Bahnfahrt unter dem Ärmelkanal. Per Bahn reisen Sie am einfachsten und effizientesten über Brüssel mit dem Eurostar nach London. Aus der Schweiz sind es rund 9 bis 10 Stunden mit den Hochge- schwindigkeitszügen. Dann sind Sie im Herzen der Stadt.

Mit dem Zug direkt nach London, auch aus der Schweiz kein Problem

Per Zug gibt es viele Direktverbindungen z.B. ab Zürich nach London. Die Reisezeit mit der Bahn vom Hauptbahnhof Zürich nach London beträgt rund 9 bis 10 Stunden. An Bord eines Zuges oder Nachtzuges reisen sie direkt ins Herz der Metropole London. Für Leute die nicht gerne fliegen, ist die Anreise mit der Bahn eine super alternative. Sie ist nicht nur komfortabel und schnell, sondern auch deutlich umweltfreundlicher. Seit der Eröffnung der Eurostar Linie ist die Fahrzeit nach London noch einmal kürzer geworden.

Mit dem Zug nach London: Mit dem Eurostar durch den Tunnel

Der EUROSTAR Zug nach London verbindet die Hauptstädte von Frankreich (Paris), England (London) und Belgien (Brüssel) miteinander. Das intelligente Design und die Grösse des Zuges mit einem Passagieraufkommen von zwei Jumbo macht das Reisen mit diesem Zug unter dem Meer zu einem Erlebnis. Mit bis zu 300 km/h auf dem Franzöischen Streckennetz brausen sie im Zug Richtung London. Kurz vor dem Ärmelkanal taucht der Zug dann in den Untergrund und fährt unter dem Meeresboden Richtung England. Der Eurostar nach London ist eine echte Alternative um zwischen diesen Ballungszentren rasch und komfortabel zu reisen.

Mit dem Zug nach London: Tickets frühzeitig Buchen

Die Preise für die Tickets für Züge aus der Schweiz nach London können ganz schön deftig sein. Frühbucher bekommen aber meistens die günstigsten Preise. Rabatte für den Zug nach London gibt es auch für Kinder, Jugendliche unter 26 Jahren und Senioren (ab 60).

Mit dem Zug von Paris nach London durch den Channel Tunnel

Der Bau der Tunnelröhre unter dem Ärmelakanal hat immens viel gekostet (rund 15 Milliarden US$). Der Tunnel besteht aus drei Röhren. Zwei davon sind Zuglinien, der dritte Tunnel ist ein Servicetunnel. Der Tunnel ist rund 50 km lang, davon sind ca. 37 km unter dem Meer. Die Fahrzeit nach London zur den Channel Tunnel ist lediglich ca. 20 Minuten.

Mit dem Zug nach London: Londons Bahnhöfe

Die wichtigsten Bahnhöfe in London:
London Euston: Verbindungen nach Birmingham, Manchester und Glasgow.
London Paddington: Für die Verbindungszüge in den Westen und Südwesten Englands.
London Bridge: Der älteste Bahnhof Londons. Routen Kent und Südostlondon.
London Charing Cross: Ausgangspunkt für die britische Strassenvermessung. Pendlerstrecke in den Südosten Londons.
London Waterloo: Der grösste Bahnhof Englands. Knotenpunkt für den Eurostar und für Züge gegen Süden.
London Victoria: Jedes Jahr verkehren mehr als 100 Millionen Menschen im London Victoria Bahnhof.
London Liverpool Street: dient als Londoner Endstation der ehemaligen Great Eastern Railway.
London Fenchurch Street: wurde gebaut, um sowohl die Züge der London Tilbury & Southend Railway als auch die von London & Blackwall aufzunehmen.
Kings Cross/St Pancras: Kings Cross ist die Londoner Endstation für die Hauptverbindungen in Richtung Ostküste.

 

Artikel

© Blue Mountain Media Schweiz

Bildquellen

Bild © Creative Commons by Trodel