Mit dem Zug nach Mailand

 Shoppingtrip Mit dem Zug nach Wien - Städtereise mit der Bahn Tourismus


Ein Shopping Trip in die Fashion Weltstadt Mailand. Mit dem Zug von Zürich oder Basel nach Mailand: Die Verbindungen sind sehr praktisch und man ist schneller im Süden, als man denkt. Die Bahnhöfe liegen im Stadtzentrum von Mailand. Das lange Warten wie an den Flughäfen entfällt. Der Shoppingtrip kann sofort beginnen. Auch für einen Trip an die Mailänder Scala ist der Zug eine bequeme Anreisevariante.

Günstig mit der Bahn nach Mailand

Wer billig nach Mailand reisen möchte hat die Wahl zwischen Busreisen nach Mailand, die Fahrt mit dem Zug oder aber man ergattert sich ein Ticket eines Billigflug-Anbieters. Wir bevorzugen klar die Zugreise nach Mailand. Denn die Strecke lohnt sich mit dem Flugzeug nicht. Der Zug nach Mailand fährt von Stadtzentrum zum Stadtzentrum. Mühsames ein und auschecken ist überflüssig. Sie müssen einfach im Zug sein bevor dieser den Bahnhof in der Schweiz verlässt.

Shoppingtrip mit dem Zug nach Mailand und zurück in einem Tag! Geht das?

Ja, es geht! Auch wenn es eine Herausforderung ist. Wer um ca 6 Uhr in Zürich auf den Zug geht, kann Nonstop nach Mailand durchfahren. Etwas mehr als vier Stunden später ist man bereits dort. Nach ein paar Stunden Shopping und Sightseeing der wichtigsten Sehenswürdigkeiten Mailands kann mann sich wieder auf die vierstündige heimfahrt begeben. Das tönt zwar einfach, ist es aber nicht immer. Auf der Heimreise passiert es leider oft, dass die italienische Bahn Probleme mit dem Zug haben. Oder einfach Verspätungen wegen Netzüberlastungen auftreten. So verpasst man oft den Anschlusszug in der Schweiz, der eben extra wegen der ständigen Verspätungen eingeführt wurde.

Städtereise Mailand - Sehenswürdigkeiten in Mailand

Die Stazione di Milano Centrale in Mailand ist ein Kopfbahnhof genau so wie in Bern. Der Bahnhof Mailand ist enorm gross und daher einer der wichtigsten Bahnhöfe im europäischen Verkehrsnetz. Er wurde erst 1931 eröffnet um den überlasteten alten Bahnhof zu ersetzen. Alle reisenden aus der Schweiz kommen im Hauptbahnhof von Mailand an. Ganz praktisch, denn der Bahnhof liegt dem Mailänder Stadtzentrum nahe.

Mit der SBB nach Mailand

Der Online Fahrplan der SBB gibt Auskünfte über Zugverbindungen von Basel Bern oder Zürich nach Mailand. Gleichzeitig finden sich auch Preise für die Billets und wer ein bisschen flexibel mit Abfahrdaten ist, der kann mit dem Spartipp der SBB richtig Kohle sparen : "Spartipp: z.B. Zürich - Mailand ab CHF 25.-

Bahnhof Mailand - Milano Centrale

Die Stazione di Milano Centralein Mailand ist ein Kopfbahnhof genau so wie Bern. Mailands Bahnhof ist einer der wichtigsten Bahnhöfe in Europa, wegen seinem enormen Verkehrsaufkommen.ER liegt genügend nahe am Stadtzentrum, dass man direkt mit der Sightseeing- oder Shoppingtour beginnen kann. Täglich nutzen 320000 Fahrgäste den Bahnhof, das sind dann pro Jahr sagenhafte 120 Millionen Fahrgäste!

Sehenswürdigkeiten in Mailand

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Mailand werden auch bereits auf der SBB Ticket Seite erwähnt, nämlich direkt bei den Spartickets die es manchmal zu haben gibt. Die SBB formuliert das folgendermassen: Mailand bietet für jeden etwas: Kunst, Kultur, Shopping und Kulinarik. Besuchen Sie den Mailänder Dom, das Opernhaus die Scala oder besichtigen Sie Leonardo da Vincis weltberühmtes Wandgemälde «Das letzte Abendmahl». Und was wäre der Besuch in Milano ohne Shopping? Dem können wir allem nur beipflichten. Doch Mailand bietet natürlich viel mehr. Das tägliche Leben der Italiener findet auf den Strassen und Gassen statt. Zwischen Gelateria und Pizzeria kann sich das Südländische Flair so richtig ausbreiten.

 

Artikel

© Blue Mountain Media Schweiz