Mit dem Nachtzug nach Mailand. Lohnt sich das?

 Shoppingtrip Mit dem Zug nach Wien - Städtereise mit der Bahn Tourismus

Über nach nach Mailand zu fahren ist gar nicht so einfach. Ab Zürich fahren Züge über Bern oder Olten. Aus der fahrt wird dann aber keine klassische Nachtzug Reise. Wann wird der Nachtzug nach Mailand endlich wieder in Betrieb genommen? 

Nachtzug nach Mailand, geht das?

Zur Zeit ist es ziemlich aussichtslos, mit dem Nachtzug nach Mailand zu fahren. Dazu wird die Verbindung von Zürich nach Mailand mit dem Nachtzug zu wenig durchgeführt.

Nachtzug nach Mailand via Olten, Bern, Brig, Domodossola

Via Bern lässt sich ein quasi Nachtzug nach Mailand einrichten. Das bringt aber eigentlich sehr wenig. Die Nacht wird dann einfach in Bern zugebracht. Die Zugverbindung Bern nach Mailand ist dann dafür aber sehr früh und sehr schnell. Wenn also gar keine andere Möglichkeit besteht, so kann 06:07 der Zug nach Mailand ab Bern genommen werden, dieser hat gut 3h Stunden Fahrzeit. Erstaunlich wie wenig das dies ist.

Wann gibt es wieder einen Nachtzug von Zürich direkt nach Mailand.

Zur Zeit ist noch unklar, ob und wann wieder ein Nachtzug von Zürich nach Mailand angeboten wird. Eigentlich unverständlich, denn die Strecke ist relativ stark nachgefragt. Auch sonst spricht wenig gegen diese Strecke. Klar, 5 Stunden Fahrzeit sind eigentlich ziemlich wenig für einen Nachtzug. Die Nachtzüge fahren in der Regel aber alle viel langsamer und so könnte man durchaus eine optimale Fahrzeit von 7-8 Stunden nach Mailand aufgleisen. Die SBB plant aber zur Zeit nichts in dieser Hinsicht.

 

Artikel

© Blue Mountain Media Schweiz