Der Trainingsplan für daheim

Krafttraining mit einfachsten Mitteln

Die Mitgliedschaft im Fitnessstudio ist nicht gerade billig. Und sich nach Feierabend mit dem Auto oder öffentlichen Verkehrsmitteln noch auf den Weg dorthin zu machen, ist auch nicht jedermanns Sache. Wem einfach die Bewegung abgeht, der kann natürlich auch daheim seine Übungen absolvieren.

Einfache Übungen ohne Geräte

Sportkleidung, Trainingsgeräte und sämtliches Zubehör kann man sich heutzutage ganz leicht in Online-Shops wie otto.de bestellen. Ein Raum, in dem man sein ganz persönliches Fitnesscenter aufbaut, ist natürlich die optimale Lösung. Nicht in jeder Wohnung ist dafür aber Platz vorhanden. Es geht ja aber auch ohne die Geräte: Sowohl das Konditionstraining als auch der Muskelaufbau können ganz leicht von zu Hause aus betrieben werden. Für die heimische Cardio-Einheit empfehlen sich die altbewährten Klassiker. Das Springseil wird auch von Profisportlern häufig und gern verwendet. Neben der verbesserten Kondition gehören gesteigerte motorische Fähigkeiten zu den positiven Nebeneffekten dieser Übung. Man variiert während der Einheiten am besten häufig das Tempo, hüpft mal mit dem linken, mal mit dem rechten Bein und wechselt die Höhe der Sprünge. Man kann natürlich auch auf der Stelle laufen, wobei das wohl eher eine Übung für Anfänger ist, die noch nicht in der Lage sind, draussen längere Strecken zu Joggen. Glück hat, wer daheim über Treppen verfügt. Dabei ist jedoch auch Vorsicht geboten. Stellt sich nämlich erst einmal die Erschöpfung ein, stolpert man sehr leicht.

Krafttraining mit einfachsten Mitteln

Liegestützen, Sit-ups und Kniebeugen sind eine gute Möglichkeit, um den Körper zu trimmen. Wer aber gezielt Muskeln aufbauen möchte, muss schon etwas stärkere Geschütze auffahren. Hanteln nehmen nicht viel Platz weg und sind für heimische Übungen quasi prädestiniert. Improvisieren ist natürlich auch erlaubt. Der Wasserkanister oder der mit einem Loch versehene Ziegelstein können die Hantel im Bedarfsfall auch ersetzen.

 

Artikel

© Blue Mountain Media Schweiz