Beate Uhse Online Shop

Beate Uhse Schweiz

Das Erotikunternehmen ist in 15 europäischen Ländern vertreten und wird als Marktführer in diesem Bereich bezeichnet. Gegründet wurde die Firma im Jahr 1951 und richtete sich damals an Ehepaare mit beratenden Büchern um Hygiene und Verhütung. In der Anfangszeit hatte das Unternehmen mit Anfeindungen zu kämpfen. Der Einkauf dort war verpönt und galt als unsittlich. Uhse selbst liess sich davon nie beeindrucken, sondern hielt an ihrem Konzept fest.

Im Beate Uhse Shop ist Scham fehl am Platz

Während es früher für viele Kunden noch ein Problem war, die Beate Uhse Shops zu betreten, hat sich die Einstellung zu Erotik und dem Handel um Zubehör deutlich verändert. Versteckte Eingänge sind nicht mehr nötig und auch der verstohlene Blick gehört der Vergangenheit an. Die veränderte Einstellung zur Sexualität hat auch dem Unternehmen neuen Auftrieb gegeben.

Im Beate Uhse Store werden auch Fragen beantwortet

Die Mitarbeiter in den Ladengschäften sind nicht nur Verkäufer, sie sind auch in beratender Funktion aktiv. Vor allem bei den Hilfsmitteln nutzen Kunden die fachgerechte Betreuung, die zum Service dazugehört. Zu den Angeboten gehören auch heute nicht nur diverse Hilfsmittel, sondern auch Literatur und DVDs.

Online Verkauf verspricht zusätzlich Diskretion

Es gibt wohl kaum eine Branche, die mehr vom Online-Handel profitiert wie die Erotik Sparte. Die Auswahl ist im Online Shop grundsätzlich gross, denn hier kann notfalls problemlos nachgeliefert werden. Darüber hinaus sind die Shops nicht an Öffnungszeiten gebunden. Wer sich Diskretion wünscht oder vielleicht gar nicht in erreichbarer Nähe lebt, profitiert doppelt. Rückfragen können in vielen Shops trotzdem beantwortet werden. Viele Läden bieten eine telefonische Beratung für Kunden mit Rückfragen.

 

Artikel

© Blue Mountain Media Schweiz