Anhaltende Sommerbräune:
Wertvolle Tipps für die Hautpflege.

Anhaltende Sömmerbräune: Tipps für die Hautpflege

Wer kennt es nicht: Kaum ist die ersehnte Sommerbräune erworben, ist es auch schon wieder Herbst und die Haut erblasst rasend schnell. Einige Tipps um mit gesunder und gepflegter Haut das Maximum aus der Sommerbräune zu holen.

Das Wichtigste vorweg: Feuchtigkeit

Lassen sie ihre Haut nicht austrocknen. Trockene Haut beschleunigt den Erneuerungsprozess der Zellen und bewirkt so das verblassen der Haut. Pflegen sie die Haut regelmässig mit feuchtigkeitspendenden Cremen.

Vorbräunen

Gewöhnen sie ihre Haut langsam an die Sonne. Sie können ihrer Haut bereits vor den Sommerferien möglichst viel Sonne gönnen. Strapazieren sie die Belastung in den ersten Ferientagen nicht und sonnen sie sich eher defensiv. Langsam erworbene Sonnenbräune hält länger.

Vorsicht vor Chlor in Schwimmbädern zuhause


Meiden sie möglichst zu stark chlorhaltiges Wasser der Schwimmbäder. Duschen sie allenfalls chlorhaltiges Wasser mit klarem Leitungswasser ab.

Gesunde Ernährung hilft der Sommerbräune

Eine vitaminreiche gesunde Ernährung regt die Pigmentbildung an und hilft so der Haut das Anhalten der  Bräune zu verlängern. Essen sie viel Früchte und frische Salate.

Trinken sie genug

Wie bei der Nahrungsmittelaufnahme so auch beim Trinken: Trinken sie viel und gesund: Wasser und Säfte sind ideal.

Auch bei bester Pflege verblasst irgendwann unsere haut. Keine Angst, der nächste Sommer kommt bestimmt.

 

Artikel

© Blue Mountain Media Schweiz