Gesunder Schnittlauch:
Die Pflanze im Topf oder aus dem Hausgarten.

Schnittlauch ist das Schweizer Gewürzkraut schlechthin. Der milde und gleichzeitig leichte Knoblauchgeruch machen ihn zum idealen Küchengewürz. Schnittlauch ist sehr einsetzbar. Besonders in Sossen, Salate, Suppen und Quarkgerichten ist Schnittlauch sehr beliebt. Auch bei uns hat der Schnittlauch seinen festen Standplatz. Im Sommer im kleinen Vorgarten oder in der Balkonkiste und im Winter am Küchenfenster in der Sonne. Lässt es die Aussentemperatur zu, zieht er um auf den Balkon.

Was genau ist Schnittlauch

Schnittlauch gehört, zur Familie der Lauchgewächse. Was meisten keiner bemerkt sind die wunderschönen violetten Blüten, welche erst kommen, wenn der Schnittlauch nicht zurück geschnitten wird. Schnittlauch schmeckt am besten wenn er roh verspeist wird, da er dann am meisten Vitamin C enthält! Der Schnittlauch hat dank seinen Mineralstoffen eine positive Wirkung auf Appetitlosigkeit, Magenentzündungen, Frühjahrsmüdigkeit und Husten.

Schnittlauch Pflege

Damit der Schnittlauch gut gedeiht, ist ein feuchter, lockerer Boden wünschenswert. Schnittlauch braucht einen sonnig oder halb schattigen Standort. Im Haus muss er also zwingend auf einer Fensterbank stehen. Die Schnittlauch Pflanze liebt nährstoffreiche und gleichzeitig kalkhaltige Böden. Schnittlauch können sie ganz einfach aussähen, das ist viel günstiger als direkt im Topf zu kaufen. Die Schnittlauch Samen einfach in loses Erdreich streuen, mit etwas Erde bedecken und gut angiessen.

Optimalerweise machen sie das im April, dann kommt der Schnittlauch am besten. In nur vier Tagen keimen ihre ersten Schnittlauch-Triebe. Wenn sie Schnittlauch im Topf anpflanzen, müssen sie beinahe wöchentlich ein bisschen Dünger zugeben, damit genügend Nährstoffe im Boden bleiben. Pflanzen sie den Schnittlauch in den Garten, so genügt eine Düngung monatlich, denn im Garten sammeln sich auch Nährstoffe aus der Natur.

Schnittlauch im Topf Überwintern

Schnittlauch im Topf überwintern ist eigentlich schon möglich. Der Schnittlauch sollte auf alle Fälle an einem kühlen hellen Ort platziert werden. Das kann auch an einem Küchenfenster gemacht werden, aber nur wo kein Heizkörper drunter platziert ist. Auch im Winter müssen sie den Schnittlauch feucht halten, aber nicht zu nass, der Schnittlauch soll nicht im Wasser stehen. Das wäre Gift für die Pflanze.

Schnittlauch in der Küche, Verwendung und Rezepte

Für was alles können sie Schnittlauch verwenden? Schnittlauch ist beinahe ein Alleskönner. Wir haben ihnen aber einige der beliebtesten Anwendungen zusammengestellt. So können sie sich eine Idee für ein neues Schnittlauch Rezept holen. Schnittlauch passt sehr gut zu Suppen, Salaten, Quark, Fleisch, Eiern und Kartoffeln. Der Schnittlauch sollte aber nie mitgekocht werden! Weitere beliebte Schnittlauchrezepte sind Béchamelkartoffeln, Maultaschen in Rührei, Schnittlauch-Suppe als Vorspeise Verträglichkeit von Schnittlauch mit weiteren Kräutern: Schnittlauch harmoniert mit Petersilie, Estragon und Kerbel.

 

Artikel

© Blue Mountain Media Schweiz